Die günstigsten...

Christbaumkugeln:

Lichterketten:

Lametta:

Kerzen:

Weihnachtsbaum Kerzen



Strohsterne:

Herzlich Willkommen auf weihnachtsbaum-schmuecken.de! Hier erhalten Sie geniale Tipps und tolle Angebote rund um das Thema Weihnachtsbaum schmücken, Adventsdekoration und künstlicher Weihnachtsbaum.

Christbaumkugeln


Christbaumkugeln dürfen natürlich an keinem Weihnachtsbaum fehlen und gehören zur Grundaustattung, die zum Dekorieren des Weihnachtsbaums benötigt wird. Generell gilt: Große Christbaumkugeln nach unten, da die Äste dort stabiler sind als oben. An den dünneren Ästen weiter oben eignen sich die kleineren Kugeln besser, da sie hier stabiler angebracht werden können. Diese Kombination führt auch optisch zu einem schöneren Ergebnis.

Zudem sollte man beim Schmücken des Tannenbaums folgende Reihenfolge beachten: Zuerst wird die Lichterkette bzw. die Kerzen samt Halterungen am Baum angebracht, dann folgen Christbaumkugeln und der restliche Christbaumschmuck. Ansonsten könnten die Kugeln durch die Lichterkette beschädigt werden.

Der Ursprung der von Groß und Klein geliebten Kugeln liegt übrigens in der Mitte des 19. Jahrhunderts, als sich ein ärmlicher Thüringer Glasbläser der Legende nach keinen Weihnachtsschmuck leisten konnte und kurzerhand den damals gängigen Schmuck (z.B. Äpfel, die an den Baum gehängt wurden) einfach aus Glas nachbaute.
Doch so traditionell Christbaumkugeln sein mögen, auch sie unterliegen heutzutage Trends.
Die Trends für Weihnachten 2015 haben wir für Sie unter der Rubrik "Ideen und Inspirationen" zusammengefasst.

Nachfolgend finden Sie eine Auswahl an reduzierten Christbaumkugeln (in Klammern der reguläre Preis des letzten Monats):


Lichterketten


Unentbehrlich sind neben Christbaumkugeln natürlich auch Lichterketten bzw. echte Baumkerzen. Erst, wenn die Kerzen so richtig funkeln und strahlen, kommt wahre Weihnachtsstimmung auf. Für alle, die Wert auf Sicherheit legen, und so auf elektrisch betriebene Lichterketten zurückgreifen, gilt es zu beachten, dass die Brandgefahr vor allem bei Lichterketten mit LED-Technologie drastisch reduziert ist. Bei allen anderen Techniken (Ketten mit Glühlampen und kabellose Lichterketten) besteht ein Restrisiko, da sich diese stark erhitzen können.

Nachdem dem Sicherheitsaspekt nun ausreichend Rechnung getragen wurde, stellt sich nun die Frage, wie viele Lichter eine Lichterkette haben sollte, um den Weihnachtsbaum hell erstrahlen zu lassen. Hier gilt die Faustregel, dass Lichterketten mit weniger als 30 Lämpchen den Christbaum in eher schwachem Licht erscheinen lassen. Ab 50 Lämpchen erstrahlt der Weihnachtsbaum dann in seiner vollen Pracht. Wirklich prunkvoll erscheint ein Baum mit mehr als 70 Leuchtpunkten.
Tipp: Vor dem Anbringen der Lichterkette am Baum empfiehlt es sich, vorab zu prüfen ob alle Lichter funktionieren.
Beim Anbringen selbst ist dann darauf zu achten, dass der untere Teil des Baums mit den kräftigen Ästen stärker betont wird als der obere Bereich des Weihnachtsbaums.
Zudem wird ein wellenartiges Arrangement oftmals als optisch ansprechend empfunden.

Nachfolgend finden Sie einige reduzierte Lichterketten (in Klammern der reguläre Preis des letzten Monats):


Lametta


Lametta als Weihnachtsbaumschmuck polarisiert dagegen schon eher bzw. gehörte klassicherweise dem Weihnachtsschmuck der Generation unserer Großeltern an. Das zeigt sich übrigens auch in den Verkaufszahlen von Lametta, die laut Brancheninsidern in den letzten 20 Jahren um 60 bis 70% zurückgegangen sind. Doch in den letzten 2 Jahren ist wieder ein gegenläufiger Trend erkennbar: Lametta wird wieder salonfähig.

Hier noch einige Tipps zum Aufhängen von Lametta: Grundsätzlich gilt, dass man Lametta legt und nicht hängt oder gar wirft. Lametta sollte einzeln aufgehängt werden, Faden für Faden. Angefangen wird oben am Baum. Für das Legen von Lametta sollte man ca. 1 Stunde Zeit einplanen. Besonders schön wirkt ein Weihnachtsbaum, der den Eindruck eines sanften Goldregens erweckt.


Strohsterne


Strohsterne sind vor allem bei Kindern sehr beliebt und machen den Christbaum erst so richtig "weihnachtlich". Dabei gibt es die klassischen Strohsterne aber auch andere Weihnachtsbaumanhänger aus Stroh, z.B. Schaukelpferde, Nikolausstiefel etc.
Strohsterne lassen sich übrigens auch kinderleicht selber machen: Dazu braucht es nur Natur-Strohhalme und goldenen Faden. Mit ein bisschen Arbeit lassen sich so wunderschöne Weihnachtsbaumanhänger selber machen.

Für alle die, die dafür keine Zeit haben, gibt es hier die besten Angebote rund ums Thema Strohsterne:

Darum gibt es uns

www.weihnachtsbaum-schmuecken.de wurde von uns ins Leben gerufen, um Tipps und Weihnachtsschmuck zu präsentieren, um dafür zu sorgen, dass Ihr Christbaum 2015 der schönste Ihres Lebens werden wird.
Anleitungen zeigen Ihnen, wie man Christbaumkugeln, Lichterketten/Kerzen und Lametta richtig am Baum anbringt, um einen perfekten optischen Eindruck zu erreichen.
Darüber hinaus schreiben wir zu interessanten Themen wie zum Beispiel künstlichen Weihnachtsbäumen und dem Dekorieren in anderen christlichen Ländern. Dies kann natürlich auch als Inspiration für den eigenen Tannenbaum dienen.